Anmeldung

 

Wir freuen uns darauf, Sie beim Dritten Österreichischen Energieeffizienzkongress begrüßen zu dürfen!

Begleitperson 1

Begleitperson 2

Begleitperson 3

Begleitperson 4

Begleitperson 5

Begleitperson 6

Begleitperson 7

Begleitperson 8

Begleitperson 9

Begleitperson 10

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

00

Tage

00

Stunden

00

Minuten

00

Sekunden

... bis zum dritten österreichischen Energieeffizienzkongress!

Oct 05, 2022 9:00AM - 5:00PM (MESZ)

Programm

Beim Dritten Österreichischen Energieeffizienzkongress erwarten Sie...

Am Vormittag:

  • spannende Keynotes - unter anderem  von Bundesministerin Leonore Gewessler
  • eine Paneldiskussion zu aktuellen Themen in den Bereichen Energieeffizienz und Contracting
  • die Verleihung des DECA Awards

Am Nachmittag:

  • vier Break-out-Sessions zu spannenden Fragestellungen.

1. Effiziente Produktion
2. Effizientes Wohnen und Arbeiten
3. Effiziente Mobilität
4. Aktuelle Förder- und Finanzierungsinstrumente und neue gesetzliche Regelungen

Und danach ein gemütliches Get Together!

DECA Award

 

Im Rahmen des 3. Österreichischen Energieeffizienzkongresses am 5. Oktober verleiht der Dienstleister Energieeffizienz und Contracting Austria (DECA) bereits zum zweiten Mal den DECA Award – eine Auszeichnung für innovative Lösungen und beispielhafte Projektumsetzungen aus den Bereichen Energieeffizienz, Energiedienstleister und Contracting. 

Wir laden Sie ein, innovative Projekte, Technologien und Lösungen für die Nominierung zum DECA Award einzureichen.
Der:die Preisträger:in wird von einer Jury bestehend aus DECA Vorstand und Mitgliedern ausgewählt und hat die Gelegenheit, das Projekt am Kongresstag vorzustellen. Zusätzlich erhält der:die Ausgezeichnete ein Preisgeld von 1.000€ sowie zwei kostenlose Eintrittskarten zum 3. Österreichischen Energieeffizienzkongress. 

 

Sie interessieren sich für die DECA oder wollen Mitglied werden?
Mehr Informationen zur DECA finden Sie auf
www.deca.at.

Melden Sie sich gerne bei uns: office@deca.at

Rückblick Zweiter Energieeffizienzkongress 14.02.2022


Die DECA veranstaltete am 14.2.2022 den 
2. Österreichischen Energieeffizienzkongress unter reger persönlicher Beteiligung von Energiedienstleistern, Energieversorgern, Industrieunternehmen, Planungsbüros, Berater:innen und der öffentlichen Verwaltung.

Die Bundesministerin Leonore Gewessler unterstrich in ihrer Keynote die Bedeutung der Energieeffizienz als wesentliche Säule der Energiewende: 

„Durch Energieeffizienz können wir unsere vorhandenen Ressourcen nachhaltig, sinnvoll und produktiv nutzen. 
Energieeffizienz bringt zudem regionale Wertschöpfung, stärkt das lokale Steueraufkommen und reduziert die Abhängigkeit von fossilen Energieimporten.“

Auch Keynotespeaker Martin Graf (Energie Steiermark) und Alfons Haber (E-Control) wiesen auf das unterschätzte Potenzial von Energieeffizienz am Weg zur Klimawende, und dessen wesentlicher Bestandteil für nationale und europäische Energiepolitik.

Am Nachmittag gab es Beiträge zu Anwendungsfällen aus der Industrie (AIT Austrian Institute of Technology GmbH, Styromagnesit Steirische Magnesit-industrie GmbH), Umsetzungsmöglichkeiten für eine nachhaltige Immobilienwirtschaft (IG Lebenszyklus Bau, ÖGUT - Österreichische Gesellschaft für Umwelt und Technik, ÖBB), gesetzlichen Rahmenbedingungen (Fachverband Gas & Wärme) und Taxonomie und Finanzierung (Green Investment Hub) – mit Inputs von mehr als 30 Expert:innen.

Lesen Sie HIER den vollständigen Nachbericht!

Unsere Netzwerkpartner

Unsere Medienpartner

Location

Information zur DSGVO

Ihre Daten werden für die Dauer der Veranstaltung auf SWEAP gespeichert. Die DECA als Veranstalter verarbeitet Ihre Kontaktdaten für die Anmeldung und Zusendung von Konferenzinformationen und behält sich vor, Ihnen auf diesem Wege nach dem Kongress die Veranstaltungsdokumentation zukommen zu lassen.
Ihre Einwilligung für weitere Zusendungen können Sie jederzeit widerrufen.